Der Länderkampf

Neu und nur beim Kaiser Maximilian Lauf (nur 60km klassisch) ist der interne Länderkampf. Wer dabei sein will und sein Land vertreten möchte, ist herzlich willkommen, sein Glück zu probieren.

Und so funktioniert es:

Bei der Abholung der Startnummer im Rennbüro meldet man sich an mit: Name, Startnummer und Handynummer. Es werden dann beim Anmeldeschluss 6 Personen (Damen und Herren aus Gruppe 1, 2 oder 3) aus jeder Nation gezogen und per SMS informiert. Am Lauftag werden die Nationalarmbinden im Rennbüro abgeholt und angezogen. Jeder Teilnehmer startet in seiner gewünschten Startgruppe. Aus den 6 Startern werden die 3 Besten in der Bewertung berücksichtigt. Die Gewinnernation wird per SMS benachrichtigt und um 15 Uhr findet die Siegesfeier im VIP-Bereich im WM-Gebäude statt.