Olympiaregion Seefeld

Die Olympiaregion Seefeld in Tirol genießt nicht nur den Weltruf als eines der größten und besten Skilanglaufressorts in Mitteleuropa, sondern ist auch generell bei Winterurlaubern ein beliebtes Reiseziel. Primär steht sie aber für Nordic Lifestyle pur.

Nach zwei Olympischen Winterspielen in den Jahren 1964 und 1976, den Olympischen Jugendwinterspielen im Jahr 2012, dem jährlich stattfindenden Weltcup der Nordic Combined Triple und zahlreichen international renommierten Wettbewerben, wird 2019 die Nordische Skiweltmeisterschaft in Seefeld ausgetragen. Hierfür werden in der Wintersaison 2017/18 rund 8.000-10.000 Kubikmeter Kunstschnee gesammelt, um das Training für die Meisterschaft schon Ende Oktober/Anfang November zu ermöglichen.

Das in Seefeld ansässige Nordische Kompetenzzentrum verfügt mit 30 Schießständen und weiteren sportlichen Anlagen wie Skisprungschanzen, Fußballplätzen und Rollerstrecken über die modernste Biathlonanlage Europas. Hier trainieren nicht nur die Olympiateilnehmer und Profisportler, sondern jeder, der Spaß und Freude an der Bewegung hat. Das Kompetenzzentrum, welches ganz dem Nordic Lifestyle entspricht, macht die Region Seefeld mit allem, was sie zu bieten hat, nochmals zu einem einmaligen und unvergesslichen Wintersportparadies für Groß und Klein.

Olympiaregion4

Olympiaregion3

Olympiaregion5