Schnee in der Olympiaregion Seefeld, zeit für’s Langlaufen!

Der erste Schnee am Hochplateau auf 1.200 Meter ist bereits gefallen und die Langlaufsaison hat begonnen! Die Vorfreude auf den kommenden Winter ist groß, es warten sportliche Highlights auf Athleten, Gäste und Einheimische. Die Olympiaregion Seefeld ist für ihre Nordische Kompetenz über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zählt zu einer der Top-Urlaubsdestinationen im Herzen der Alpen.

Auf die Teilnehmer des Kaiser Maximilian Laufs warten zahlreiche Neuigkeiten:

* Die 3. Auflage des Kaiser Maximilian Laufs wird in der neu errichteten WM-Arena erstmalig durchgeführt.

* Die Vorbereitungen für die FIS Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2019 laufen bereits auf Hochtouren. Die bestehende Infrastruktur wurde adaptiert; ein neuer Speichersee wurde errichtet und 29 moderne Schneekanonen sorgen für perfekt beschneite Loipen.

* Direkt neben der WM-Arena wird das neue Rennbüro eröffnet. Hier werden die Startnummern und Infopakete ausgegeben.

* Nach dem Rennen werden hungrige Teilnehmer im VIP-Bereich mit leckerem Tiroler Schmankerln versorgt.

* Ab 2018 wird auch eine kürzere Distanz (30 Kilometer) mit Start im schönen Leutaschtal geboten.

* Das Kaiser Maximilian Lauf Poster 2018 ist bei der Online-Anmeldung oder im Rennbüro erhältlich und weckt auch bei dir zu Hause Erinnerungen an die sportliche Herausforderung.

* Falls du auf der Suche nach einer passenden Unterkunft bist, haben wir auch für den 3. Kaiser Maximilian Lauf Partnerbetriebe in Mösern, Leutasch und Seefeld gefunden. Diese stehen für beste Servicequalität und Tiroler Gastfreundschaft.